Die Suche ergab 20 Treffer

von guenter1604
09.02.2010, 20:37
Forum: DCG und DCP (Software)
Thema: DCG und Arbitrary-Funktion
Antworten: 55
Zugriffe: 18806

Re: DCG und Arbitrary-Funktion

Hallo Paul,

das mit dem Fax hört sich nach Elkos an, hänge mal das Oszi an die 5V

Günter
von guenter1604
22.10.2009, 22:20
Forum: Allgemeines (Hardware)
Thema: Lötstopplack herstellen, der Film
Antworten: 0
Zugriffe: 8766

Lötstopplack herstellen, der Film

Hallo,

wieder mal ein Film, diesmal zum Thema Lötstopplack selbstgemacht:

http://www.gerold-online.de/cms/uc-proj ... plack.html

Günter
von guenter1604
28.06.2009, 19:24
Forum: Allgemeines (Hardware)
Thema: Reflow-Ofen
Antworten: 15
Zugriffe: 7786

Re: Reflow-Ofen

Hallo Paul, das Lotpasteauftragen von Hand habe ich nach einigen Versuchen jetzt auch bei ICs im Griff. Das ist reine Übungssache, ein paar Vorher-Nachherfotos helfen die richtigen Portionen zu setzen. Inzwischen hatte ich mal Probleme, daß sich das Flußmittel und das Lot in der Spritze im Laufe der...
von guenter1604
09.06.2009, 08:38
Forum: FPGA
Thema: Am Start: ct-Scope
Antworten: 10
Zugriffe: 5312

Re: Am Start: ct-Scope

Hallo Carsten,

du machst es einem ja nicht einfach!

Eigentlich wollte ich mich ja aus der FPGA Geschichte raushalten, aber das Oszi macht das äußerst schwierig ;-)

Weiter so!
von guenter1604
24.05.2009, 17:35
Forum: Allgemeines (Hardware)
Thema: Reflow-Ofen
Antworten: 15
Zugriffe: 7786

Re: Reflow-Ofen

Hier jetzt mal ein Video...

http://www.youtube.com/watch?v=gb5iDxTIk2k

Günter
von guenter1604
17.05.2009, 18:11
Forum: Allgemeines (Hardware)
Thema: Reflow-Ofen
Antworten: 15
Zugriffe: 7786

Re: Reflow-Ofen

Hallo, die höhere Zuverlässigkeit der Bleilötungen kann ich bestätigen. Die ersten bleifrei gelöteten Fernsehgeräte waren eine Katastrophe. Trotz Nieten in den sonst einseitig beschichteten Platinen waren gebrochene Lötstellen häufig. Gegen Ende der Röhrenfernseher wurde es jedoch leicht besser. Bei...
von guenter1604
17.05.2009, 16:30
Forum: Allgemeines (Hardware)
Thema: Reflow-Ofen
Antworten: 15
Zugriffe: 7786

Re: Reflow-Ofen

Hallo ihr beiden, Weller rät vom gemischten Benutzen der Lote dringend ab. Die Mischung bleifreie Verzinnung an den Bauteilen und verbleites Lot ergäbe einen undefinierten Materialmix. Das habe mit löten nix mehr zu tun. (klar wollen die neue Geräte verkaufen). Seit ein paar Wochen habe ich die Well...
von guenter1604
17.05.2009, 11:23
Forum: Allgemeines (Hardware)
Thema: Reflow-Ofen
Antworten: 15
Zugriffe: 7786

Re: Reflow-Ofen

Hallo Paul, ich habe nur bleifreies Lot im Einsatz. Da die Bauteile alle für bleifreies Zinn konstruiert sind halte ich das bleihaltige löten auch nicht mehr für zeitgemäß. Hol doch einfach mal aus dem Supermarkt so nen Ofen, Lötpaste auf Platine Bauteil drauf und rein in den Ofen. Die Temperatur ha...
von guenter1604
17.05.2009, 10:51
Forum: Allgemeines (Hardware)
Thema: Reflow-Ofen
Antworten: 15
Zugriffe: 7786

Re: Reflow-Ofen

Hallo Marcel, so ne Spritze Lötpaste ist teuer, reicht aber für unzählige Bauteile. Deswegen die kleinstmögliche Menge kaufen. Das Auftragen geht mit einer dünnen Metallspitze recht gut. Gelagert wird die Paste im Kühlschrank. In ner freien Minute werde ich mal ein Video drehen ;-). Zum Thema Ofenko...
von guenter1604
16.05.2009, 21:09
Forum: Allgemeines (Hardware)
Thema: Reflow-Ofen
Antworten: 15
Zugriffe: 7786

Reflow-Ofen

Hallo NG,

SMDs sind ja eigentlich ganz praktisch. Kein Löchergebohre, kein Drahtabgezwicke und klein sind sie auch. Wenn nur das gelöte nicht wäre. Mit Reflowofen und Lötpaste gehts aber recht einfach.

http://www.gerold-online.de/cms/uc-proj ... -ofen.html
von guenter1604
12.12.2008, 14:49
Forum: FPGA
Thema: FPGA Firmware 1.1b ( IDN =2.0 ) , PUT geht, GET nicht
Antworten: 13
Zugriffe: 5396

Hallo,
>Man könnte dann auch ein 'Super-Panel-Modul' entwickeln, über das man ohne PC oder parallel zum PC, alle Module bedienen könnte.

Also ein Modul mit Tastaturanschluss, Fernbedienungsempfänger und Display?

http://www.gerold-online.de/cms/index.php?id=136

Günter
von guenter1604
12.07.2008, 12:57
Forum: Neuentwicklungen und Vorschläge (Hardware)
Thema: DMX512 Modul
Antworten: 6
Zugriffe: 3787

Hallo Forum,

für das Display gibts jetzt eine Library von mir, die die Highlevelbefehle von Bascom auf den I2C-Bus umleiten.

Somit wird jetzt das PM8 voll unterstützt.
von guenter1604
04.07.2008, 16:55
Forum: Neuentwicklungen und Vorschläge (Hardware)
Thema: DMX512 Modul
Antworten: 6
Zugriffe: 3787

Hallo Forum, jetzt geht auch der Inkrementalgeber. Das Problem ist: Damit der Geber optimal läuft, muss man entweder mit einem Timer die Kontakte regelmässig abfragen (wie der Highlevelbefehl in Pascal) oder man macht es über 2 Interrupts an den Ausgangspins. Ich hab mich für den Timer entschieden. ...
von guenter1604
30.06.2008, 09:50
Forum: Neuentwicklungen und Vorschläge (Hardware)
Thema: DMX512 Modul
Antworten: 6
Zugriffe: 3787

Prototyp

Hallo, der erste Prototyp läuft. Jetzt ist der Anschluss für ein PM8 dran. Prinzipiell ist das mit I2C kein grosser Akt. Die Taster über I2C laufen schon. Auch die LEDs sind kein Problem. Beim Inkrementalgeber und Display wirds ein bisschen kniffliger, da der Highlevelbefehl ENCODER für Inkrementalg...