Die Suche ergab 24 Treffer

von xaffi
23.03.2014, 14:42
Forum: DCG und DCP (Hardware)
Thema: sense - doofe frage?
Antworten: 9
Zugriffe: 5258

Re: sense - doofe frage?

Danke.

Jetzt wird ein Schuh draus. Manchmal erastaunt mich die Länge meiner Leitung selbst.. :oops:
Danke für die ganzen Antworten...

Gruß. Norbert
von xaffi
22.03.2014, 15:54
Forum: DCG und DCP (Hardware)
Thema: sense - doofe frage?
Antworten: 9
Zugriffe: 5258

Re: sense - doofe frage?

Wie kann ich einer externen Schaltung verraten welche Spannung zu erwarten wäre. An den Sense-Anschlüssen liegt der Istwert an. Der Sollwert findet sich an U8c, R19 und U6. Grüße, Bart Hallo Bart. Ich denke ich verstehe Dich gerade nicht... Die Verbindung war nicht über die Anschlüsse kurzgeschloss...
von xaffi
18.03.2014, 18:16
Forum: DCG und DCP (Hardware)
Thema: sense - doofe frage?
Antworten: 9
Zugriffe: 5258

Re: sense - doofe frage?

Merci @all. Dann hab ich die Schaltung schon richtig verstanden. Hintergrund war eigentlich nur ein Gedankenspiel... Wie kann ich einer externen Schaltung verraten welche Spannung zu erwarten wäre. Somit könnte die angeschlossene Schaltung (sehr hochohmig) feststellen, dass der Übergangswiederstand ...
von xaffi
17.03.2014, 16:54
Forum: DCG und DCP (Hardware)
Thema: sense - doofe frage?
Antworten: 9
Zugriffe: 5258

Re: sense - doofe frage?

Servus Walter. Den eigentlichen Sinn der sense Anschlüsse kenne ich schon ... Mir ist bisher nur noch nicht (bewußt) untergekommen, dass diese einen Spannung ausgeben... natürlich wollte ich diese nicht wesentlich belasten (außer zur Spannungsmessung). Daher noch mal zurück zu meiner eigentlichen Fr...
von xaffi
15.03.2014, 11:38
Forum: DCG und DCP (Hardware)
Thema: sense - doofe frage?
Antworten: 9
Zugriffe: 5258

sense - doofe frage?

Hallo zusammen. Bin mir icht sicher, ob ich die Schaltung um die sense Eingänge herum richtig verstehen. Die Sense Eingänge hängen über einen 100Ohm Widerstand an den entsprächenden Ausgängen. Daher liefern die Senseeingänge auch die eingestellte Zielspannung (wenn der Strom nurklein genug ist),rich...
von xaffi
05.02.2014, 20:27
Forum: DCG und DCP (Software)
Thema: kleine Probleme beim kalibrieren?
Antworten: 3
Zugriffe: 2123

Re: kleine Probleme beim kalibrieren?

Hallo Walter. Danke für Deine Antwort. Eine VM unter Linux einzurichten und darauf Windows zu installieren ist für mich die "letzte" Möglichkeit. Ich bin kein Windowshasser oder so - verstehe mich bitte nicht falsch. Ich müßte mir aber erst eine Windowslizenz besorgen. Die 2te Idee wäre da schon ehe...
von xaffi
02.02.2014, 17:59
Forum: DCG und DCP (Software)
Thema: kleine Probleme beim kalibrieren?
Antworten: 3
Zugriffe: 2123

kleine Probleme beim kalibrieren?

Hallo zusammen, Nachdem DCG und DCP sauber laufen und auch grob abgeglichen sind habe ich ein Firmware upgrade durchgeführt (installation der std CM firmware 2.92 hatte ursprünglich auch funktioniert - Also update auf DCG2Firmware-m32_Std.hex). Vielen Dank. Hat super geklappt!!!. Kennt jemand eine A...
von xaffi
26.01.2014, 17:00
Forum: DCG und DCP (Hardware)
Thema: 5V versorgung - strom zu hoch?
Antworten: 3
Zugriffe: 3431

Re: 5V versorgung - strom zu hoch?

Hi.
also. ich habe den Controller programmiert und der Strom ist tatsächlich ein bischen runtergegangen, liegt aber immernoch etwas über den 15mA.... Ich definiere mich mal als "in Ordnung".
Danke. Gruß. Norbert
von xaffi
26.01.2014, 14:21
Forum: DCG und DCP (Hardware)
Thema: 5V versorgung - strom zu hoch?
Antworten: 3
Zugriffe: 3431

Re: 5V versorgung - strom zu hoch?

merci Bart... Melde mich, sobald ich das erledigt habe...
Gruß. Norbert
von xaffi
26.01.2014, 12:59
Forum: DCG und DCP (Hardware)
Thema: 5V versorgung - strom zu hoch?
Antworten: 3
Zugriffe: 3431

5V versorgung - strom zu hoch?

Hallo zusammen, nachdem das DCG 16bit von segor ein Jahr im Schrank verbracht hat bin ich mit dem Aufbau soweit fertig. Ich habe jedoch beim Anlegen der 5V Versorgungsspannung entgegen dem erwarteten 15mA aus der WIKI ca. das doppelt von 30mA als Strom (Controller ist noch nicht angefaßt worden - Pa...
von xaffi
20.11.2012, 18:43
Forum: ADA-IO (Hardware)
Thema: AD10 bringt komische wert wenn das Panel angeschlossen ist.
Antworten: 7
Zugriffe: 3886

Re: AD10 bringt komische wert wenn das Panel angeschlossen i

Du hast die IO32 drin, d.h. die 22nF Kondensatoren an den ADC-Pins? Wenn damit das Übersprechen immer noch zu hoch ist, kannst Du die Kondensatoren direkt an den Controller versetzen. D.h. jeweils einen 0805 mit einer Seite direkt an den Pin löten, und die andere Seite mit einem Draht durchverbinde...
von xaffi
19.11.2012, 08:32
Forum: ADA-IO (Hardware)
Thema: AD10 bringt komische wert wenn das Panel angeschlossen ist.
Antworten: 7
Zugriffe: 3886

Re: AD10 bringt komische wert wenn das Panel angeschlossen i

kurzes Update - falls von Interesse... Also: Unabhängig, ob ich das Panel angeschlossen habe oder nicht finde ich ein "Übersprechen" vom biederen zum höheren Kanal (z.B. 9V auf kanal 5 ==> 0,05V auf Kanal 6. Kanal 4 = 0,00V). Hallo Norbert, kannst Du das Übersprechen auch direkt messen? Also mit de...
von xaffi
18.11.2012, 18:16
Forum: ADA-IO (Hardware)
Thema: AD10 bringt komische wert wenn das Panel angeschlossen ist.
Antworten: 7
Zugriffe: 3886

Re: AD10 bringt komische wert wenn das Panel angeschlossen i

Aber was ist mit dem 3ten Wert? Werte 3-7 müssen funktionieren. Gruß Paul dann hab ich da wohl ein anderes problem ....werde bis zum WE mal in mich und vor allem über der Schaltung und meine löttechnischen Umsetzung brüten.... Danke. Gruß. Norbert kurzes Update - falls von Interesse... Also: Unabhä...
von xaffi
12.11.2012, 18:53
Forum: ADA-IO (Hardware)
Thema: AD10 bringt komische wert wenn das Panel angeschlossen ist.
Antworten: 7
Zugriffe: 3886

Re: AD10 bringt komische wert wenn das Panel angeschlossen i

psclab38 hat geschrieben:
xaffi hat geschrieben:Aber was ist mit dem 3ten Wert?
Werte 3-7 müssen funktionieren.
Gruß
Paul
dann hab ich da wohl ein anderes problem ....werde bis zum WE mal in mich und vor allem über der Schaltung und meine löttechnischen Umsetzung brüten....
Danke. Gruß. Norbert
von xaffi
12.11.2012, 18:50
Forum: Allgemeines (Software)
Thema: "Dauerschleife" in der Kommunikation
Antworten: 6
Zugriffe: 3172

Re: "Dauerschleife" in der Kommunikation

Hi Paul.
Die gesamten Softwarezusammenhänge zwischen termin, jlab, firmware,... sind mir noch nicht so ganz geläufig, vor allem, wenn sich der Controller die Einstellungen aus dem einen Tool fürs nächste merkt...
Gr. Norbert