Die Suche ergab 897 Treffer

von psclab38
18.01.2016, 20:09
Forum: DCG und DCP (Hardware)
Thema: Kurzer Einstiegsbericht
Antworten: 24
Zugriffe: 9356

Re: Kurzer Einstiegsbericht

Ja, ich werde mal die oben verlinkte Software ausprobieren und berichten. Was mich wundert ist, dass es noch niemandem auffiel. Wer betrachtet schon Gleichspannung am Oszi? :o Bitte beim Oszillogramm aufnehmen darauf achten, dass jeweils genau die gleichen Strom und Spannungssollwerte eingestellt s...
von psclab38
18.01.2016, 19:48
Forum: DCG und DCP (Hardware)
Thema: Kurzer Einstiegsbericht
Antworten: 24
Zugriffe: 9356

Re: Kurzer Einstiegsbericht

Oh, das ist ja ein deutlicher Unterschied. Kannst Du bitte noch mit der Ur-C-Firmware testen (siehe oben) und das Signal aufnehmen? Dann kann ich besser beurteilen wo ich suchen muß.
Außerdem wäre noch interessant aufzunehmen, ob da bei dem breiten Störsignal der Analogschalter mehrfach umschaltet.
von psclab38
17.01.2016, 21:57
Forum: DCG und DCP (Hardware)
Thema: Kurzer Einstiegsbericht
Antworten: 24
Zugriffe: 9356

Re: Kurzer Einstiegsbericht

Ich hatte vorher die Originalsoftware drauf (also die Paskal-Version), nicht die C-Version. Das fiel mir aber schon vorher mal auf, als ich die C-Version probeweise mal installiert hatte. Die Zugriffszeiten sind da wirklich verändert. Ist auf dem Oszi schön zu beobachten. Zudem schwingen die Spitze...
von psclab38
17.01.2016, 20:25
Forum: DCG und DCP (Hardware)
Thema: Kurzer Einstiegsbericht
Antworten: 24
Zugriffe: 9356

Re: Kurzer Einstiegsbericht

Super!!! Habe eben die zweite Version ausprobiert und ich finde den neuen Menü-Eintag schon mal sehr, sehr brauchbar. Das ist Dir wiklich sehr gut gelungen, meinen Respekt. Dankeschön! Im Grunde kann man damit schon zufrieden sein.:) Will jetzt nicht unverschämt werden: ich würde mir nur noch wünsc...
von psclab38
17.01.2016, 10:18
Forum: DCG und DCP (Hardware)
Thema: Kurzer Einstiegsbericht
Antworten: 24
Zugriffe: 9356

Re: Kurzer Einstiegsbericht

Super, so schnell hinbekommen? Das war mal ein Versuch, ob der Compiler noch läuft. :D Hier noch die Variante, bei der beim Druck auf den Encoder das Menü wieder zurückspringt auf die Anzeige von Ist-Spannung und Ist-Strom. Das war etwas komplizierter, weil so ein Vorgang in der Menümechanik nicht ...
von psclab38
16.01.2016, 20:34
Forum: DCG und DCP (Hardware)
Thema: Kurzer Einstiegsbericht
Antworten: 24
Zugriffe: 9356

Re: Kurzer Einstiegsbericht

Möglich wäre noch, um Q5 herum eine Schaltmöglichkeit einzubauen, wo ein mechanischer Schalter einen zusätzlichen Transistor zuschaltet, der dann wiederum Q5 "scharf" stellt. Ich finde jedoch eine Schaltmöglichkeit eigentlich ein Muss. Zusätzliche Hardwareumbauten sind immer eine Hürde. Es sollte a...
von psclab38
15.01.2016, 22:45
Forum: DCG und DCP (Hardware)
Thema: Kurzer Einstiegsbericht
Antworten: 24
Zugriffe: 9356

Re: Kurzer Einstiegsbericht

Es fehlt schlicht die Funktion, den Ausgang über das Panel zu schalten. Die Funktion fehlt in der Tat. Ideal wäre, wenn es einen dedizierten Knopf dafür gäbe, aber so könnte man das vielleicht in der C-Firmware mit einem laaaaangen Druck auf den Encoder realisieren. Signalisieren könnte man den Aus...
von psclab38
09.12.2015, 14:20
Forum: DIV (Hardware)
Thema: LTC2400 Überspannungsschutz
Antworten: 15
Zugriffe: 8157

Re: LTC2400 Überspannungsschutz

Naja, ich kann das auch theoretisch begründen, da der Innenwiderstand der Verbraucher immer um Größenordnungen kleiner liegen wird als die 44k. Die resultierende Spannung ergibt sich ganz einfach aus dem Verhältnis von 44k und dem (zugebenermaßen schwer zu bestimmenden) Innenwiderstand der Verbrauch...
von psclab38
08.12.2015, 21:33
Forum: DIV (Hardware)
Thema: LTC2400 Überspannungsschutz
Antworten: 15
Zugriffe: 8157

Re: LTC2400 Überspannungsschutz

Bei ausgeschalteter Versorgung ist erstmal kein Verbraucher da.. Wieso nicht, die Verbraucher sind doch immer da?! Also hab ich das mal getestet: DIV mit TRMSC. Ausgeschaltet! Am Eingang +250V : V(-): 0,72V, V(+): 2,38V Am Eingang -250V : V(-): -2,10V , V(+): -0,58V und dann nochmal DIV OHNE(!) TRM...
von psclab38
08.12.2015, 18:02
Forum: DIV (Hardware)
Thema: LTC2400 Überspannungsschutz
Antworten: 15
Zugriffe: 8157

Re: LTC2400 Überspannungsschutz

Bitte nochmal den ersten Absatz aus meiner ersten Antwort lesen und die Vorwiderstände in die Rechnung einbeziehen. +/-5mA wird die Schaltung hoffentlich abführen können.
von psclab38
05.12.2015, 11:46
Forum: DCG und DCP (Hardware)
Thema: DCG mit Bugfix-Platine v1 oder v2 bauen?
Antworten: 2
Zugriffe: 3797

Re: DCG mit Bugfix-Platine v1 oder v2 bauen?

Die letzte Spalte aus Deiner Tabelle entspricht den zuletzt veröffentlichten Werten hier: http://www.heise.de/ct/projekte/machmit ... /ErgBerDCG. Die vorher veröffentlichen Varianten haben sich in der Praxis nicht bewährt und sollten nicht verwendet werden.
von psclab38
30.11.2015, 18:31
Forum: DIV (Hardware)
Thema: LTC2400 Überspannungsschutz
Antworten: 15
Zugriffe: 8157

Re: LTC2400 Überspannungsschutz

Haben R15, R31 und R32 nur irgendwelche Schutzzwecke? Nein. Das ist genauso ein Spannungsteiler wie für den LTC2400, nur mit Zeitkonstante durch den R15+C7. Wird für die Abfrage mit dem 10bit ADC des ATmega verwendet, Port A4. ich überlege gerade, bei meinem zweiten DIV für R29 und R30 temperaturst...
von psclab38
30.11.2015, 14:38
Forum: DIV (Hardware)
Thema: LTC2400 Überspannungsschutz
Antworten: 15
Zugriffe: 8157

Re: LTC2400 Überspannungsschutz

Bei Überspannung am Eingang liegen die 200V an R29 und R26 mit je 22k und nicht direkt am U6. Die Widerstände begrenzen den Strom, hier auf knapp 5mA und Q1 und Q2 begrenzen die Spannung an U6 auf die anliegende Betriebsspannung. Wenn dabei etwas zu warm wird, geht es kaputt. Zwischen U6 und dem 240...
von psclab38
27.10.2015, 18:29
Forum: FPGA
Thema: DACRAM: maximale Eingangsspannung Zählereingang
Antworten: 3
Zugriffe: 6292

Re: DACRAM: maximale Eingangsspannung Zählereingang

Bei den angegebenen Eingangsspannungsgrenzen von 0,5V über die Versorgungsspannung hinaus würde ich von simplen ESD- Schutzdioden gegen die Versorgungsanschlüsse ausgehen, die hier halt auf 50mA ausgelegt sind. Die Grenzen liegen aber woanders. Bei 110V liegen über dem 2k2-Widerstand 5W, der gibt da...
von psclab38
28.09.2015, 20:42
Forum: DIV (Hardware)
Thema: Probleme mit Optobus
Antworten: 13
Zugriffe: 9156

Re: Probleme mit Optobus

Neuling hat geschrieben:Problem gelöst:
Sehr gut!
Neuling hat geschrieben:Nochmal ganz herzlichen Dank für die prompte Hilfe, die geduldige Begleitung und mit der Bitte um Nachsicht.
Kein Problem, gerne geschehen. Manchmal findet man die Ursache indem man versucht, jemand anderem das Problem zu erklären. :D