Frontplatten Alternative

Alles was mit Mechanik zu tun hat, soll hier besprochen werden: Gehäuse, Frontplatten, Montage, Gestaltung, ...
Benutzeravatar
hans23
kann c't-Lab-Module konstruieren
kann c't-Lab-Module konstruieren
Beiträge: 101
Registriert: 29.11.2007, 18:43
Wohnort: bei Berlin

Frontplatten Alternative

Beitrag von hans23 » 29.12.2007, 14:42

Hi,
hab mich mal umgehört nach einer günstigeren Alternative für die Frontplatten.
Hab mal angefragt, was 10 Stück DCG-Frontplatten kosten würden, erstmal ohne Textgravur.
In dem Angebot haben die geschrieben, dass es 6,60 € pro Stück kosten würde, inkl. Material.
Eigentlich doch ganz günstig, nich wahr?
Wenn man überlegt, dass die unbearbeiteten Frontplatten bei reichelt von 2,95€ kosten...
Ich hab nochmal angefragt, was die Gravur kostet.
Wenn sich dann mal 10 Leute hier finden würden, könnte ich da mal sowas in Auftrag geben.
Das wäre vielleicht auch interessant für das Panel mit LED-Anzeigen ( http://thoralt.ehecht.com/phpbb/viewtopic.php?t=56 ).
Linux is like a wigwam: no windows, no gates and an apache inside

Benutzeravatar
hans23
kann c't-Lab-Module konstruieren
kann c't-Lab-Module konstruieren
Beiträge: 101
Registriert: 29.11.2007, 18:43
Wohnort: bei Berlin

Beitrag von hans23 » 26.01.2008, 21:02

Er hat mal ein Muster als ADA-Panel gefräst:

Bild

Die Schriftart haut nicht ganz hin, aber sonst siehts schonmal ganz gut aus.
Linux is like a wigwam: no windows, no gates and an apache inside

Benutzeravatar
moosmichel001
kann c't-Lab-Module konstruieren
kann c't-Lab-Module konstruieren
Beiträge: 175
Registriert: 06.12.2007, 10:09
Wohnort: Schwerin

Beitrag von moosmichel001 » 27.01.2008, 10:34

Sieht doch super aus. Die Senkungen fehlen vielleicht noch.
Hast mal geschaut, ob die Taster gut passen?
Ich bin nachwievor interessiert.

Gruß Moosi

Benutzeravatar
hans23
kann c't-Lab-Module konstruieren
kann c't-Lab-Module konstruieren
Beiträge: 101
Registriert: 29.11.2007, 18:43
Wohnort: bei Berlin

Beitrag von hans23 » 27.01.2008, 10:39

Naja Senkungen dachte macht man aus Kostengründen Selber...
Ob die Taster passen, konnte ich noch nicht probieren, da ich die FR noch nicht habe.
Linux is like a wigwam: no windows, no gates and an apache inside

Benutzeravatar
moosmichel001
kann c't-Lab-Module konstruieren
kann c't-Lab-Module konstruieren
Beiträge: 175
Registriert: 06.12.2007, 10:09
Wohnort: Schwerin

Beitrag von moosmichel001 » 27.01.2008, 11:08

Wenn das so sollte, dnn ist das i.O.
Das mit der Schrift (c't) scheint mir eine Festbreitenschrift (Courier z.B.) zu sein. Mit einer Proportionalschrift sollte es besser aussehen.
Ich kann mangels CAD-Prog leider keine dxf.Files erstellen, sonst hätt ich noch tausend Ideen.

MfG

Benutzeravatar
hans23
kann c't-Lab-Module konstruieren
kann c't-Lab-Module konstruieren
Beiträge: 101
Registriert: 29.11.2007, 18:43
Wohnort: bei Berlin

Beitrag von hans23 » 27.01.2008, 17:11

Naja DXF-Files bringen dem, der das Herstellt eh nix..
Linux is like a wigwam: no windows, no gates and an apache inside

Lukatz
träumt vom eigenen c't-Lab
träumt vom eigenen c't-Lab
Beiträge: 5
Registriert: 05.02.2008, 19:45
Wohnort: Hilzingen

Frontplatten

Beitrag von Lukatz » 05.02.2008, 19:49

Hallo,
ist das mit den Frontplatten noch aktuell,
wenn ja, würde ich mich gern an der Bestellaktion beteiligen.
:?:

Benutzeravatar
hans23
kann c't-Lab-Module konstruieren
kann c't-Lab-Module konstruieren
Beiträge: 101
Registriert: 29.11.2007, 18:43
Wohnort: bei Berlin

Beitrag von hans23 » 05.02.2008, 21:08

Okay, dann wären wir bei 2. Bei dir mir oder ohne Gravur?

Hab gestern die Preise inkl. Gravur erhalten:
Bei Abnahme einer Blende ist der Preis 14,95€, bei 3 Blenden 13,95€, bei 5 12,95€ und bei 10 Blenden 11,95€, inkl. MwSt.
Glatt mal das doppelte wie ohne Gravur :-(

edit: hab nochmal telefoniert und ne andere Schriftart, die dem noch näher kommt hat er nicht. Wenn man genau diese haben will, muss die extra einprogrammiert werden und das wäre dann noch teurer.
Aber vielleicht könnt ich die Schrift gravieren, das müsste unsere Fräse noch so schaffen.
Linux is like a wigwam: no windows, no gates and an apache inside

Lukatz
träumt vom eigenen c't-Lab
träumt vom eigenen c't-Lab
Beiträge: 5
Registriert: 05.02.2008, 19:45
Wohnort: Hilzingen

Frontplatten

Beitrag von Lukatz » 07.02.2008, 12:17

Ohne Gravur wäre oK.


hans23 hat geschrieben:Okay, dann wären wir bei 2. Bei dir mir oder ohne Gravur?

Hab gestern die Preise inkl. Gravur erhalten:
Bei Abnahme einer Blende ist der Preis 14,95€, bei 3 Blenden 13,95€, bei 5 12,95€ und bei 10 Blenden 11,95€, inkl. MwSt.
Glatt mal das doppelte wie ohne Gravur :-(

edit: hab nochmal telefoniert und ne andere Schriftart, die dem noch näher kommt hat er nicht. Wenn man genau diese haben will, muss die extra einprogrammiert werden und das wäre dann noch teurer.
Aber vielleicht könnt ich die Schrift gravieren, das müsste unsere Fräse noch so schaffen.

Benutzeravatar
moosmichel001
kann c't-Lab-Module konstruieren
kann c't-Lab-Module konstruieren
Beiträge: 175
Registriert: 06.12.2007, 10:09
Wohnort: Schwerin

Beitrag von moosmichel001 » 21.02.2008, 00:32

Hallo Hans23,

wollte nochmal erklären, daß ich noch dabei bin und mich nach dem aktuellen Stand erkundigen.

Mein Lab braucht unbedingt ein Gesicht.
Welche Platten sind alles zu haben? Ich hätte grundsätzlich Interesse an allen, außer sowas einfaches wie PS3-2 und DCP.

So wie der Stand jetzt ist würde ich auch Platten ohne Gravur nehmen.

Gruß Moosi...

Benutzeravatar
hans23
kann c't-Lab-Module konstruieren
kann c't-Lab-Module konstruieren
Beiträge: 101
Registriert: 29.11.2007, 18:43
Wohnort: bei Berlin

Beitrag von hans23 » 21.02.2008, 17:57

moosmichel001 hat geschrieben:Hallo Hans23,
Welche Platten sind alles zu haben? Ich hätte grundsätzlich Interesse an allen, außer sowas einfaches wie PS3-2 und DCP.
Gruß Moosi...
Naja erstmal im Prinzip alles was ein Panel ist, also ADA-Panel, DCG-Panel, DDS-Panel...
Linux is like a wigwam: no windows, no gates and an apache inside

Benutzeravatar
hans23
kann c't-Lab-Module konstruieren
kann c't-Lab-Module konstruieren
Beiträge: 101
Registriert: 29.11.2007, 18:43
Wohnort: bei Berlin

Beitrag von hans23 » 25.02.2008, 19:17

Scheibt doch am Besten mal alles auf was Ihr so an Wünschen hab. Dann schauen wir mal.
Preise für diverse Panel-Frontplatten (erstmal ohne Gravur) liegen bei einer Abnahme von 5 Stück bei 8,60 € und ab 10 Stücl bei 7€
Linux is like a wigwam: no windows, no gates and an apache inside

Lukatz
träumt vom eigenen c't-Lab
träumt vom eigenen c't-Lab
Beiträge: 5
Registriert: 05.02.2008, 19:45
Wohnort: Hilzingen

Fontplatten

Beitrag von Lukatz » 28.02.2008, 11:53

Hallo,
ich würde folgende Frontplaten benötigen:
1XIFP, 1xADA IO-Baugruppe, 1x ADA Panel, 1xDCG Panel, 1x DIV Panel,

so, ich hoffe ich habe nichts vergessen.
Wäre super wenn genügend Stückzahlen zusammenkommen und das ganze zum dem Preis klappen würde.

Danke für deine Mühe

E.M.

Benutzeravatar
hans23
kann c't-Lab-Module konstruieren
kann c't-Lab-Module konstruieren
Beiträge: 101
Registriert: 29.11.2007, 18:43
Wohnort: bei Berlin

Re: Fontplatten

Beitrag von hans23 » 28.02.2008, 18:41

Mit "ADA IO-Baugruppe" meinst du die Frontplatte mit den 8 SUB-D Buchsen?
Linux is like a wigwam: no windows, no gates and an apache inside

Lukatz
träumt vom eigenen c't-Lab
träumt vom eigenen c't-Lab
Beiträge: 5
Registriert: 05.02.2008, 19:45
Wohnort: Hilzingen

Frontlatte ADA-IO

Beitrag von Lukatz » 01.03.2008, 15:38

Hi,
ja genau, die meinte ich, wobei mir jede andere Alternative auch recht wäre.

Antworten