Modifikationen der IFP

Hier könnt ihr Diskussionen über das Interface, die Stromversorgung und das Bedienpanel des c't-Lab führen.
Antworten
huluvu
kann c't-Lab-Bausätze löten
kann c't-Lab-Bausätze löten
Beiträge: 42
Registriert: 16.03.2008, 11:23

Modifikationen der IFP

Beitrag von huluvu » 14.09.2008, 15:08

Hallo C't-Laborler,

Da ich endlich etwas Zeit gefunden habe die (schon lange) gekauften Bausätze fertigzustellen möchte ich euch meine Ideen hierzu nicht vorenthalten :D
Um den Festspannungsreglern gleich was zu "schaffen" zu geben habe ich jedem Regler eine LED spendiert, mit dem angenehmen Nebeneffekt das man auch eine kleine Funktionskontrolle hat ob die Spannungen zumindest grob anliegen.
Die obligatorischen 100nf habe ich kurzerhand auf die Rückseite verbannt um sie möglichst dicht an den Reglern zu haben (hoffentlich bekomme ich jetzt keine mechanische Probleme :? )
Außerdem habe ich dem -15V Regler einen 1uF an den Ausgang gehängt.
Dateianhänge
IFP.jpg
IFP.jpg (163.66 KiB) 2384 mal betrachtet

EXA
kann c't-Lab-Module umbauen
kann c't-Lab-Module umbauen
Beiträge: 91
Registriert: 11.02.2008, 22:25

Beitrag von EXA » 16.09.2008, 17:31

Hallo huluvu,
ich werde dem IFP noch 2 LEDs für RxD und TxD spendieren. Die Anleitung findes du unter:
http://www.heise.de/ct/foren/S-LEDs-fue ... 4823/read/
Platine dazu ist in arbeit.

Ich habe auf meinem IFP die L4940V5 von ST drauf. Laut Datenblatt soll bei denen ein 22µF Kondensator an den Ausgang. Der Wert ist aber von Hersteller zu Hersteller verschieden.

MfG
EXA

Antworten