Softwareabgleich ohne Labview?

Alles rund um die Hardware der elektronischen digitalen Last
Antworten
TeeVau
kann c't-Lab-Bausätze bestellen
kann c't-Lab-Bausätze bestellen
Beiträge: 10
Registriert: 11.02.2009, 16:04

Softwareabgleich ohne Labview?

Beitrag von TeeVau » 16.02.2009, 11:31

Hallo,

ist es möglich den Softwareabgleich irgendwie ohne LabView zu machen?
Ich bin kein c't Leser und habe deshalb nicht die DVD, wo die Software LabView 6.1 kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Wäre schön, wenn jemand eine Lösung wüsste.

Gruß, Tobias

TeeVau
kann c't-Lab-Bausätze bestellen
kann c't-Lab-Bausätze bestellen
Beiträge: 10
Registriert: 11.02.2009, 16:04

Beitrag von TeeVau » 16.02.2009, 11:45

Habe mir gerade die Demo von LabView 8.2. runtergeladen.
Leider finde ich im MAX aber nicht den Listeneintrag Geräte und Schnittstellen :-(
Damit kann ich jetzt dummerweise nicht die Schnittstelle (COM9) konfigurieren.

Benutzeravatar
ompf
kann c't-Lab-Module konstruieren
kann c't-Lab-Module konstruieren
Beiträge: 168
Registriert: 19.01.2008, 13:03
Wohnort: Dortmund

Re: Softwareabgleich ohne Labview?

Beitrag von ompf » 16.02.2009, 16:26

TeeVau hat geschrieben:Hallo,

ist es möglich den Softwareabgleich irgendwie ohne LabView zu machen?
Die Parameter schreiben kannst Du über ein normales Terminalprogramm (Hyperterminal unter Windows). Siehe syntax.xls.

Die Klickibunt-Oberfläche macht's halt einfacher. Ein selbstgeschriebenes Programm oder JLAB sind auch Alternativen.


Gruß
Patrick


BTW: Bei dem Buch "Labview für Studenten" ist eine Vollversion mit non-profit-Lizenz dabei. Die darf man zur Ausbildung und zu Hause einsetzen.

TeeVau
kann c't-Lab-Bausätze bestellen
kann c't-Lab-Bausätze bestellen
Beiträge: 10
Registriert: 11.02.2009, 16:04

Beitrag von TeeVau » 18.02.2009, 22:49

Vielen Dank.
Die Parameter von Hand zu schreiben, habe ich mir auch schon überlegt.
Aber ich kann den Abgleichvorgang nicht ganz nachvollziehen.
Für die unterschiedlichen Strombereiche muss ich ja z.B. den Offset-Wert so einstellen, dass ein Stromfluß von nahe 0mA, an einer 12 V Quelle, vorhanden ist.
Joa, das ist immer dann der Fall, wenn der Offset 0 ist, egal in welchem Strombereich.

Antworten