Riser-Card für FPGA

Das Forum für die Hardware der FPGA-Basisplatine
Antworten
Benutzeravatar
moosmichel001
kann c't-Lab-Module konstruieren
kann c't-Lab-Module konstruieren
Beiträge: 175
Registriert: 06.12.2007, 10:09
Wohnort: Schwerin

Riser-Card für FPGA

Beitrag von moosmichel001 » 22.08.2009, 21:08

Hallo,

ich habe mal eine Riser-Card für FPGA entworfen, hatte vielleicht auch was mit Langerweile zu tun.

Die Passgenauigkeit der einzelnen Steckverbinder habe ich bisher nur mittels Pappmodel getestet.

Kann ich praktisch aber erst in der nächsten Woche testen, da die Nachbarschaft die umfangreichen Bohrarbeiten am morgigen Sonntag wohl nicht tolerieren werden.

Wenn die Karte in CONN1 von FPGA steckt dann passen die 65mm-Karten hinein.
riser_ss.png
Riser-Card für FPGA
riser_ss.png (8.57 KiB) 7291 mal betrachtet


edit: Ihr solltet die Platine schmaler machen, damit die nicht mit den Platinenführungen im 19"-Gehäuse kollidiert. Alse die Ausnmaße der Platine bis zum Rand der VG-Buchsen verkleinern.

Gruß Moosi...
Dateianhänge
riser_ss.rar
Archiv mit Eagle-Dateien
(28.75 KiB) 282-mal heruntergeladen
Eine genagelte Schraube hält besser als ein geschraubter Nagel.
FPGA v2.61 CORERAM/COREIO/(LCD)
ADAC v1.73 IO8-32/DA12-8(16bit)/AD16-8/CVC/REL8/OUT8
2 DCG(16bit) v2.91 DCP/BF + EDL 2A v1.78 + DIV v3.10 TRMSC
DDS v3.71 TRMSC + DIV v3.10 TRMSC + EDL 10A

Antworten