"Proof of Concept": HoC (Heimcomputer on Chip)

Das Forum für die Software der FPGA-Basisplatine
cm
Konstrukteur
Konstrukteur
Beiträge: 124
Registriert: 06.12.2007, 10:36
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: "Proof of Concept": HoC (Heimcomputer on Chip)

Beitrag von cm » 15.04.2009, 14:54

HSiebrecht hat geschrieben:Boohhh ist spät. :o

Ein Problem habe ich aber noch mit dem "eventuellem Osterei".
Habe schon mal kurz drüber gekuckt, noch keine Lösung
WAIT 6502 (siehe http://www.eeggs.com/items/12571.html) ist leider der DELETE-Taste zum Opfer gefallen.
Carsten Meyer

Redaktion c't

Viviatis
kann c't-Lab-Module umbauen
kann c't-Lab-Module umbauen
Beiträge: 63
Registriert: 29.11.2007, 13:04
Wohnort: Berlin

Re: "Proof of Concept": HoC (Heimcomputer on Chip)

Beitrag von Viviatis » 16.04.2009, 08:54

moin, siehe hier https://www.heise.de:444/svn/ctlab/Sche ... ORERAM.pdf
Na, das sind ja schöne Aussichten ;-) - vielen Dank für die Information....

Antworten