Public Beta von ct-BASIC 2.3b

Das Forum für die Software der FPGA-Basisplatine
Antworten
cm
Konstrukteur
Konstrukteur
Beiträge: 124
Registriert: 06.12.2007, 10:36
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Public Beta von ct-BASIC 2.3b

Beitrag von cm » 02.12.2009, 19:26

Bitte unbedingt neues main.bit und BASIC.INI aus beiliegendem ZIP verwenden!

Neue Befehle (übernommen aus der nunmehr obsoleten PLOTLIB):
FRAME WAIT - Synchronisation mit Frame-Aufbau für flackerfreie Anzeige
PLOT WAVE adr,wert - Wellenform auf adr (256 Bytes) anzeigen und um 1 nach links verschieben
PLOT MACRO n,wert - Messinstrument n (derzeit 0 bis 3) mit angezeigtem Wert plotten
PLOT PRINT - Zahlen plotten, funktioniert wie normales PRINT, kann aber außer E-+. keine Buchstaben
PLOT SIZE x,y - Skalierung dafür (0,0 bis 1,1)
PLOT CIRCLE rd,segment - Kreis bis 69 Pixel Radius, noch in Software
CURSOR ON, CURSOR OFF so isses!

Deutlich schnellerer Textaufbau dank FPGA-Multiplier

Verlangsamter I/O-Bereich $06xx mit 160ns Strobes (vorher 40ns), IOCORE sollte jetzt laufen

Das alte RENUMBER ist wieder drin. Habe jetzt wieder etwas Platz, da der Text-Videospeicher nicht mehr im CPU-RAM liegt.

Siehe auch beiliegende Simpel-Beispiele INST.BAS, WAVE.BAS und CIRCLE.BAS.

Ladeadresse jetzt $B000/45056, deshalb BASIC.INI wie folgt ändern (liegt so bei):

Code: Alles auswählen

CFG=main.bit
// DAT-File mit ROM-Inhalt Byte-orientiert
AIW=1
AIS=0
AIR=128
// Start ROMs bei $B000 = 45056
AIM=45056
CFG=ehbasic.dat
// Reset manuell
VAL 129=0
// Type C for Coldstart:
WTS
TSR 67="C"
Dateianhänge
sdcard.zip
(73.91 KiB) 115-mal heruntergeladen
Carsten Meyer

Redaktion c't

cyberbob
kann c't-Lab-Bausätze bestellen
kann c't-Lab-Bausätze bestellen
Beiträge: 14
Registriert: 01.04.2008, 18:45
Wohnort: Northeim

Re: Public Beta von ct-BASIC 2.3b

Beitrag von cyberbob » 02.12.2009, 21:24

Hallo,

die Beispiele laufen soweit. Der WAVE Befehl gefällt mir sehr gut und darauf hin habe ich magicroomys Programm getestet:

10 LABBUS 2
20 LABREQ 2,10,VOLT
30 PRINT VOLT," VOLT"
40 GOTO 20

Aber leider zeigt LABERR ein "T" an (wahrscheinlich Timeout"). Über das Terminal kann ich am LABBUS 2 mein DCG mit "2:10?" korrekt abfragen.

Auch "LABSET 2,10,6" zeigt keine Änderung am DCG. Übers Terminal wieder alles OK.

Gruß
Marco
19"-Rack 1: IFP / ADA-C + IO8-32 + AD16-8 + DA16-8 / DDS + TRMSC / DCG 16bit + DCP / EDL 10A
19"-Rack 2: DIV + TRMSC / FPGA + CORERAM + DACRAM / LCD 320x240

cm
Konstrukteur
Konstrukteur
Beiträge: 124
Registriert: 06.12.2007, 10:36
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Public Beta von ct-BASIC 2.3b

Beitrag von cm » 03.12.2009, 08:05

cyberbob hat geschrieben: Aber leider zeigt LABERR ein "T" an (wahrscheinlich Timeout"). Über das Terminal kann ich am LABBUS 2 mein DCG mit "2:10?" korrekt abfragen.
OK, da gibts wohl noch ein Problem mit der LABBUS-Umschaltung. "T" ist Timeout. Evt falsche Baudrate, geht LABBUS 2,0 ?

Folgendes mit einem DIV auf LABBUS 1, MainCh 3 läuft bei mir (zeigt ein laufend aktualisiertes Zeiger-Messinstrument mit Messwert):

Code: Alles auswählen

10 LABBUS 1:MC=3
20 WINDOW CLEAR
30 FRAME CLEAR:PLOT SIZE 1,1
40 DO
50 LABREQ MC,0,V
60 CURSOR 0,10:PRINT V,
70 FRAME WAIT
80 PLOT MOVE 60,60:PLOT COLOR 1
90 PLOT MACRO 0,V*10+50:REM Instrument mit Skalierung
100 PLOT MOVE 60,40:PLOT COLOR 5
110 PLOT PRINT V;"  ":REM Messwert als geplottete große Ziffern
120 LOOP UNTIL SCANKEY
Carsten Meyer

Redaktion c't

cyberbob
kann c't-Lab-Bausätze bestellen
kann c't-Lab-Bausätze bestellen
Beiträge: 14
Registriert: 01.04.2008, 18:45
Wohnort: Northeim

Re: Public Beta von ct-BASIC 2.3b

Beitrag von cyberbob » 03.12.2009, 08:52

Hallo,

"LABBUS 2,0" hatte ich ausprobiert, brachte aber einen Syntax Error.

Hatte auch mal probiert den AD an der ADA-C auszulesen - gleiches Problem. Heut Abend werde ich mal das DIV oder EDL anschließen und testen.

Gruß
Marco
19"-Rack 1: IFP / ADA-C + IO8-32 + AD16-8 + DA16-8 / DDS + TRMSC / DCG 16bit + DCP / EDL 10A
19"-Rack 2: DIV + TRMSC / FPGA + CORERAM + DACRAM / LCD 320x240

HSiebrecht
kann c't-Lab-Module konstruieren
kann c't-Lab-Module konstruieren
Beiträge: 116
Registriert: 30.11.2007, 23:50
Wohnort: Westfalen

Re: Public Beta von ct-BASIC 2.3b

Beitrag von HSiebrecht » 03.12.2009, 16:37

Hallo zusammen,

das Problem mit dem Baudratenparameter im LABUS 2,0 Befehl ist seit ct-Basic 2.2c enthalten. Mit 2.2b funktionierte es.

Hatte ich schon mal geschrieben :

http://thoralt.ehecht.com/phpbb/viewtop ... f=25&t=321
Eine Anmerkung noch zum ct-Basic, mit 2.2b funktionierte LABBUS 2,1, bei 2.2c erhalte ich einen Syntax Error.
Die Baudratenumschaltung funktioniert aber mit POKE $31E,1 und anschliessendem LABBUS 2.
Nachtrag zum obigen Zitat, in 2.3b funktioniert die Baudratenumschaltung mit POKE $31E,1 nicht. Eventuell haben sich die Adressen geändert.
Nach Reset, bzw. Erststart ist aber eine Kommunikation mit 38400 Bd auf LABBUS 2 möglich.
Viele Grüße

Helmut

Die meisten Desaster in der IT Welt haben eine gemeinsame Ursache: Wir machen mal eben.

cm
Konstrukteur
Konstrukteur
Beiträge: 124
Registriert: 06.12.2007, 10:36
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Public Beta von ct-BASIC 2.3b

Beitrag von cm » 03.12.2009, 19:07

HSiebrecht hat geschrieben:
Die meisten Desaster in der IT Welt haben eine gemeinsame Ursache: Wir machen mal eben.
Ich mach' mal eben.

Sollte im Laufe des Freitags aktuell werden.
Carsten Meyer

Redaktion c't

cyberbob
kann c't-Lab-Bausätze bestellen
kann c't-Lab-Bausätze bestellen
Beiträge: 14
Registriert: 01.04.2008, 18:45
Wohnort: Northeim

Re: Public Beta von ct-BASIC 2.3b

Beitrag von cyberbob » 03.12.2009, 20:02

Hallo,

hab meine DIV gerade mal an OptoBusCore angeschlossen und es geht mit LABBUS 1:

10 LABBUS 1
20 DO
30 LABREQ 3,0,VOLT
40 PRINT VOLT," VOLT"
50 LOOP

Dann wieder an die IFP angeschlossen und über serielles Kabel mit LABBUS 2 probiert bringt wieder den Timeout. Über Terminal generell OK.

Gruß
Marco
19"-Rack 1: IFP / ADA-C + IO8-32 + AD16-8 + DA16-8 / DDS + TRMSC / DCG 16bit + DCP / EDL 10A
19"-Rack 2: DIV + TRMSC / FPGA + CORERAM + DACRAM / LCD 320x240

cm
Konstrukteur
Konstrukteur
Beiträge: 124
Registriert: 06.12.2007, 10:36
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Public Beta von ct-BASIC 2.3b

Beitrag von cm » 05.12.2009, 19:00

Neue Version 2.3c online, hier gepostetes ZIP bitte nicht mehr verwenden.
Carsten Meyer

Redaktion c't

pillex
kann c't-Lab-Bausätze bestellen
kann c't-Lab-Bausätze bestellen
Beiträge: 17
Registriert: 04.09.2008, 10:57
Wohnort: Berlin

Re: Public Beta von ct-BASIC 2.3b

Beitrag von pillex » 09.12.2009, 23:02

Äh CM, gibt es da auch was von Ratiopharm?
Ich meine natürlich ein neues main.bit für sdcard_LCD?

Vielen lieben Dank.
Pillex

Antworten