DIV funktioniert

Themen rund um die Hardware und Abgleich des Digitalvoltmeters DIV gehören hier rein.
Antworten
dvh
kann c't-Lab-Bausätze bestellen
kann c't-Lab-Bausätze bestellen
Beiträge: 10
Registriert: 02.01.2008, 23:32
Wohnort: Mainz

DIV funktioniert

Beitrag von dvh » 03.01.2008, 14:48

Das DIV funktioniert bei mir noch ohne Relais und DG419 (gebrückt). Die Genauigkeit wurde gegen ein Agilent 34411A im Bereich 0-+2.5V geprüft. Die Linearität und das Rauschen bei Auslese mit VAL 1 sind über den Bereich exzellent und die Abweichungen kleiner als 20muV.
Welche Relais sind dafür vorgesehen? und wo bekommt man die Messwiderstände (die TK25 0.1% von Reichelt ausgenommen)?
Grüsse Dietrich

dvh
kann c't-Lab-Bausätze bestellen
kann c't-Lab-Bausätze bestellen
Beiträge: 10
Registriert: 02.01.2008, 23:32
Wohnort: Mainz

Beitrag von dvh » 03.01.2008, 22:01

Widerstände 9M 0.1% und 900K 0.1% sowie 0.1Ohm 1% beim C* unter Messwiderstand

Benutzeravatar
hans23
kann c't-Lab-Module konstruieren
kann c't-Lab-Module konstruieren
Beiträge: 101
Registriert: 29.11.2007, 18:43
Wohnort: bei Berlin

Beitrag von hans23 » 04.01.2008, 01:04

Was hast du gegen die Widerstände von Reichelt?
Die vom großen C haben doch bloß TK50 und sidn auch noch teurer, also warum die?
Linux is like a wigwam: no windows, no gates and an apache inside

dvh
kann c't-Lab-Bausätze bestellen
kann c't-Lab-Bausätze bestellen
Beiträge: 10
Registriert: 02.01.2008, 23:32
Wohnort: Mainz

Beitrag von dvh » 04.01.2008, 01:20

Nix- bei R* gibt es keine 9M und 900K mit 0.1%

Benutzeravatar
hans23
kann c't-Lab-Module konstruieren
kann c't-Lab-Module konstruieren
Beiträge: 101
Registriert: 29.11.2007, 18:43
Wohnort: bei Berlin

Beitrag von hans23 » 04.01.2008, 16:07

Achso. Und bei Segor?
Linux is like a wigwam: no windows, no gates and an apache inside

Antworten