DIV: Bug-Report für das modifizierte Abgleich-vi von Patrick

Themen rund um die Hardware und Abgleich des Digitalvoltmeters DIV gehören hier rein.
Antworten
Benutzeravatar
lab-freund
kann c't-Lab-Module umbauen
kann c't-Lab-Module umbauen
Beiträge: 94
Registriert: 23.01.2015, 20:27

DIV: Bug-Report für das modifizierte Abgleich-vi von Patrick

Beitrag von lab-freund » 18.02.2015, 01:25

Hallo Leute,

habe gerade einmal probiert, mit Hausmitteln (per Mehrheitsentscheidung, ohne wirklich kalibrationsfähige Referenz) meinen 2,5A-Gleichstrommessbereich mit der vi-Datei von Patrick zu kalibrieren.
Mein DIV zeigte im Vergleich zu meinem Netzteil Korad KA3005D und meinem Multimeter UT61E zuviel an, so dass ich einen Skalierungsfaktor von 0,9567 brauchte.

Leider schrieb das vi einen Faktor, der wohl dem zehnfachen, also 9,567 entsprach.

Dementsprechen suggerierte mir sowohl die Anzeige im vi als auch auf dem PM8 im 2,5A-Bereich plötzlich einen Strom von 21 Ampere statt erwarteter 2,1A, was mich im ersten Moment schon ein bischen erschreckte. :)

Umpolen des DIV nützte auch nichts, der Fehler trat auch bei umgekehrten Vorzeichen auf.
Beim Vi von Carsten Meyer trat der Fehler aber nicht auf.

Gruß
Martin

psclab38
kann c't-Lab-Konstrukteure konstruieren
kann c't-Lab-Konstrukteure konstruieren
Beiträge: 897
Registriert: 25.01.2008, 23:34

Re: DIV: Bug-Report für das modifizierte Abgleich-vi von Pat

Beitrag von psclab38 » 18.02.2015, 22:12

Hi Martin,
lab-freund hat geschrieben:Leider schrieb das vi einen Faktor, der wohl dem zehnfachen, also 9,567 entsprach.
Das kann ich leider nicht nachvollziehen. Ich hab's mit Patricks vi-Version (allerdings mit der C-Firmware) probiert. Das Problem wäre mir sicher beim Abgleich aufgefallen.

Grüße
Paul

Benutzeravatar
lab-freund
kann c't-Lab-Module umbauen
kann c't-Lab-Module umbauen
Beiträge: 94
Registriert: 23.01.2015, 20:27

Re: DIV: Bug-Report für das modifizierte Abgleich-vi von Pat

Beitrag von lab-freund » 19.02.2015, 09:32

Hallo Paul,

kleiner Nachtrag:

Das Problem tritt bei mir mit der Original Meyer-Firmware (Einschaltmeldung: "3.1") auf.

Die C-Firmware habe ich bisher noch nicht ausprobiert.
Zuerst steht einmal "Chiptuning" auf der Agenda! :)

Gruß
Martin

Antworten